Mord auf Langeoog

Video «Mord auf Langeoog» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Eigentlich ist Kommissar Falke auf Urlaub, doch dann erschüttert ein brutaler Mordfall die Nordseeinsel Langeoog. «Mord auf Langeoog» ist der zweite Fall des Hamburger «Tatorts» mit Wotan Wilke Möring und Petra Schmidt-Schaller als Ermittlerduo.

Ihr zweiter Fall führt die Kommissare Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) in inoffizieller Funktion auf die Nordseeinsel Langeoog. Ein brutaler Mord erschüttert die Idylle des kleinen Eilands: eine Tote in den Dünen, neben ihr ein verstörter, blutverschmierter Teenager. Florian ist der Schwager von Jan Katz (Sebastian Schipper), einem alten Freund und Exkollegen von Kommissar Falke. Der verwirrte Knabe kann sich an nichts erinnern. Ist er Täter oder Opfer?

Für die Auricher Kollegen, welche die Ermittlungen aufnehmen, ist der Fall klar - Florians Gedächtnislücken sind nur eine Schutzbehauptung. Thorsten Falke, der auf der Insel ein paar Tage ausspannen wollte, sieht das anders. Gegen alle Dienstvorschriften und den Widerstand der lokalen Kollegen ermitteln Falke und seine Kollegin Katharina Lorenz in eine andere Richtung als die Leiterin der Mordkommission Aurich, Christine Brandner (Nina Kunzendorf).

Zweisprachig de / au