Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben

Video «Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben» abspielen
Video noch 1 Tag verfügbar Video noch 27 Tage verfügbar Video noch 1 Stunde verfügbar Video noch 660 Stunden verfügbar Video nicht mehr verfügbar

Die Dresdener Oberkommissarinnen Henni Sieland und Karin Gorniak ermitteln in der Welt des Onlinedatings: Eine Studentin, die offenbar verschiedene Männer um viel Geld betrogen hat, wird ermordet. SRF 1 zeigt «Tatort - Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben» als Fernsehfilmpremiere.

Die 22-jährige Studentin Doro Meisner wird auf dem Parkplatz vor einer Disco erdrosselt - offensichtlich ein Racheakt einer Gruppe von Männern, die allesamt von Doro alias Birdy im Onlinedating-Portal Lovetender mit falschen Liebesversprechen um viel Geld betrogen wurden. Am Tatort finden sich keine Spuren, und die geprellten Flirtpartner wollen nichts mit dem Mord zu tun gehabt haben.
Um die Ermittlungen schnell voranzutreiben, beschliessen Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Henni Sieland (Alwara Höfels), sich auf einen Undercover-Einsatz einzulassen - auch gegen den Willen ihres Kommissariatsleiters Schnabel (Martin Brambach). Als die beiden Hauptverdächtigen den Köder schlucken, ahnen die Ermittlerinnen noch nicht, dass die Situation bald eskalieren wird.