Die Schatzinsel des Robinson Crusoe

Die Schatzinsel des Robinson Crusoe

Ein englischer Seemann und seine Geschichte wurden unter dem Namen Robinson Crusoe weltberühmt: 1704 wurde Alexander Selkirk wegen Meuterei im Südpazifik ausgesetzt. Allein sollte er vier Jahre und vier Monate dort bleiben, der Name und die Position der Insel war lange nur Eingeweihten bekannt.

Sternstunden der Wissenschaft ereignen sich in der Regel unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Für die Ausnahmen sorgt «Terra X». Die langjährige Dokumentarfilm-Reihe schaut Forschern direkt über die Schulter: ob in der syrischen Wüste bei der Ausgrabung einer antiken Königsstadt oder auf der Suche nach den Anfängen der modernen Klimaforschung im Eis Grönlands. Die Dokumentarfilmer sind stets hautnah dabei - mit spannenden Themen und spektakulären Bildern.