Tauchfahrten: Fluch der Tiefe

Tauchfahrten: Fluch der Tiefe

New York am 30. Mai 1866: An einem Dock in Brooklyn beladen vier Männer ein zigarrenförmiges Boot, die Konstruktion stammt aus der Werkstatt des deutschen Ingenieurs Julius Kröhl. Das Gefährt besteht aus Gusseisen und besitzt ein ausgeklügeltes Ausstiegsystem - weltweit das erste seiner Art.

Sternstunden der Wissenschaft ereignen sich in der Regel unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Für die Ausnahmen sorgt «Terra X». Die langjährige Dokumentarfilm-Reihe schaut Forschern direkt über die Schulter: ob in der syrischen Wüste bei der Ausgrabung einer antiken Königsstadt oder auf der Suche nach den Anfängen der modernen Klimaforschung im Eis Grönlands. Die Dokumentarfilmer sind stets hautnah dabei - mit spannenden Themen und spektakulären Bildern.