Zum Inhalt springen
Inhalt

The Voice of Switzerland Philipp Fankhauser: «Ich wollte niemanden gehen lassen»

Dem Coach von «The Voice of Switzerland» ist nach der ersten Live-Show nicht nach Feiern zu Mute. Er muss sich von einem seiner lieb gewonnenen Talente verabschieden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.