Tiergeschichten (2/10): Tiere in den Bergen

In der zweiten Folge treffen Monika und Filou auf Tiere, die man in den Bergen antrifft. Sie begleiten Bauer Hans Ruhstaller und seine Kuhherde beim grossen Alpabzug in Einsiedeln.

Im Kanton Uri treffen sie auf eine Schafherde, die nicht von Hunden sondern von Lamas bewacht wird.

Und sie besuchen den Wildpark Peter und Paul in St. Gallen, der eine wichtige Rolle bei der Wiederansiedlung von Steinböcken gespielt hat, die vor etwas mehr als hundert Jahren ausgestorben waren in der Schweiz.