Charlie Spivak: The sweetest trumpet in the world!

An einem 17. Februar kam Charlie Spivak zur Welt. Das genaue Geburtsjahr des in Kiew geborenen Trompeters ist jedoch unbekannt. Seine Familie wanderte bald nach Amerika aus. Dort machte er als Big Band Leader Karriere und arbeitete unter anderem auch als Studiomusiker mit Glenn Miller zusammen.

Der Musiker sitzt auf einem Bett, neben dem alte Koffer stehen.
Bildlegende: Ausschnitt aus dem Cover zum Album «My Devotion» von Charlie Spivak. zvg

Charlie Spivaks BigBand war in den 1940er-Jahren eine der populärsten Tanzbands mit Auftritten im Hollywood Palladium und dem New Yorker Pennsylvania Hotel.

In Erinnerung an Charlie Spivak widmet Jürg Moser einen Teil der Sendung «Time to swing!» dem amerikanischen Bandleader.

Gespielte Musik

Moderation: Jürg Moser, Redaktion: Jürg Moser