«Jumbo-Trompeter» Al Hirt

Seiner stattlichen Figur und seinem Status als gewichtiges Kaliber des Dixieland Jazz, hat Al Hirt wohl seinen Beinamen «Jumbo» zu verdanken. Der Star-Trompeter symbolisiert das Easy-Living Gefühl von New Orleans und gilt in den USA als einer der populärsten Trompeter der 1960-er Jahre.

Schwarzweissfoto von Al Hirt mit Bart und Trompete.
Bildlegende: 1963 gewann Al HIrts mit «Java» den begehrten Grammy-Award. zvg

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Jürg Moser