Paul Whiteman: Die Talentschmiede der swingenden Weltstars

Jürg Moser lädt Sie ein zu einer Zeitreise in die Vergangenheit. Erste Station ist der 24. April 1928. Damals verewgite Paul Whiteman – der König der Tanzpaläste – den Titel «Do I hear you saying» auf Schellackplatte.

Schwarz-Weiss-Fotografie mit zwei lachenden Männern.
Bildlegende: Gitarrenvirtuose Django Reinhardt zeigt seine Technkik 1946 dem «King of Jazz» Paul Whiteman. Keystone

Das Orchester von Paul Whiteman (1890-1967) hatte beinahe symphonische Grösse. Für viele ambitionierte weisse Jazzmusiker war der amerikanische Bandleader der wichtigste Talentschmied. Ein Engagement in seinem grossen Tanzorchester galt als Sprungbrett für eine eigene Karriere.

Gespielte Musik

Moderation: Jürg Moser, Redaktion: Jürg Moser