Zum 100. Geburtstag von Rock'n'Roll-Pionier Henri Salvador

Im Juli würde der beliebte französische Chansonnier und Gitarrist Henri Salvador 100. Schon als kleiner Junge faszinierte ihn die Musik eines Louis Armstrong oder Duke Ellington. Gegen den Willen seiner Eltern nahm er eine Karriere als Musiker in Angriff – und wurde zum gefeierten Weltstar.

Ein Sänger im Rampenlicht während eines Konzerts.
Bildlegende: Der französische Sänger Henri Salvador 2001 am Paleo Festival in Nyon. Keystone

Zum 100. Geburtstag von Henri Salvador blickt Jürg Moser in der Sendung auf Leben und Wirken es französischen Weltstars. Dabei gibt es ein Wiederhören mit Hits wie «Sweet Sue, just you», «Donne donne», «Mademoiselle» oder «Mais non, mais non!».

Henri Salvador wurde am 18. Juli 1917 in Französisch Guyana geboren. Später lebte er in Paris, wo er am 13. Februar 2008 im Alter von 90 Jahren starb.

Gespielte Musik

Moderation: Jürg Moser, Redaktion: Jürg Moser