«Die Steinwildjagd ist der Höhepunkt für einen Jäger»

Das Abschiessen des Bündner Wappentiers des Steinbocks ist nur im Oktober erlaubt. Die Steinwildjagd ist Höhepunkt eines jeden Weidmanns. Denn höchstens alle 10 Jahre darf ein Jäger einen Steinbock schiessen. Die nicht ganz ungefährliche Reportage aus dem Bündnerland.

Bündner Jäger auf der Steinwildjagd.
Bildlegende: Bündner Jäger auf der Steinwildjagd.

Weitere Reportagen in der Sendung:

Walliser Bergdorf Bratsch - Der 100-Seelengemeinde wird wieder Leben eingehaucht.

Hochpreisinsel Seattle - in der nordwestamerikanischen Stadt gilt ein Mindeststundenlohn von 15 Dollar - Rekord in den USA.

Autor/in: Iwan Santoro, Redaktion: Iwan Santoro