Zu Besuch auf einem klassischen Schweizer Bauernhof

  • Samstag, 29. November 2014, 9:34 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 29. November 2014, 9:34 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 29. November 2014, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. November 2014, 3:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. November 2014, 7:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. November 2014, 11:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. November 2014, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Das Bauernsterben in der Schweiz geht unvermindert weiter: Die Agrarreform setzt den Bauern zusätzlich zu. Sie ist seit anfangs Jahr in Kraft und will eine ökologischere, tiergerechtere Landwirtschaft.Michael Sahli war bei der Bauernfamilie Marti im Berner Mittelland zu Besuch:

Bauer beim Kühefüttern im Stall.
Bildlegende: In der Schweiz gibt es immer weniger Bauern. Keystone

Ausserdem: Sie schuften unter schlechtesten Bedingungen und zu Billigstlöhnen: chinesische Wanderarbeiter. Doch nun setzt langsam ein Wandel ein. Es gibt nicht mehr so viele Wanderarbeiter und sie sind auch nicht mehr so billig.

Und: Italien ist der grösste Olivenölproduzent der Welt. Die Ernte 2014 fällt jedoch so schlecht aus wie seit Jahren nicht mehr. Und nicht nur das: auch die Qualität des Öls lässt zu wünschen übrig.

Autor/in: Iwan Santoro