Ciao bello – Alessandro Russo

Der sympathische Medizininformatiker tanzt auf vielen Hochzeiten. Der Schweizer mit italienischen Wurzeln bloggt, spielt Laientheater, liebt seine Freundin, gutes Essen und den Ballsport.

Alessandro war vor ein paar Jahren für zehn Monate in Palermo im Studienaustausch und hat vom Reisen noch lange nicht genug. Der 32jährige möchte als nächstes Südamerika bereisen. Weiter interessiert sich Alessandro für die Arabische Sprache und will diese eines Tages beherrschen.