Geht nicht, gibt’s nicht! - Francine Roth

Wenn man etwas will, muss man dafür kämpfen. Mit dieser Einstellung geht die Aargauerin seit klein auf durchs Leben. Francine arbeitet im Kantonsspital Aarau als Chefarztsekretärin, plant aber bereits ihre Weiterbildung zur Direktionsassistentin.

Die 26jährige hat bis vor kurzem für eine Weile in Hamburg gelebt und dort als Arztsekretärin in einem Epilepsie-Zentrum viele Erfahrungen gesammelt. Daneben hat die Powerfrau als Zumba Toning Instruktorin gearbeitet. Wenn die Zeit es zulässt, möchte Francine auch wieder in der Schweiz unterrichten.