David Bittner - Die Grizzlies im Fokus

Die Bären in der freien Wildbahn in Alaska sind die Leidenschaft und das bevorzugte Fotosujet des Berner Biologen und Naturfotografen David Bittner.

Die Bären in der freien Wildbahn in Alaska sind die Leidenschaft und das bevorzugte Fotosujet David Bittners. So nah wie er kommt niemand an die Tiere heran. Seine Bilder sind spektakuläre Top Shots. In der ersten Folge von «Die Grizzlies im Fokus» verabschiedet sich David Bittner von seiner Familie. In Alaska angekommen fotografiert er Bären - und Lachse - die zweite Leidenschaft des studierten Fischbiologen. Sein Ziel ist es, die letzte Etappe der Laichwanderung abzulichten - wenn die Lachse sich stromaufwärts kämpfen, zum guten Teil direkt in die Mäuler der Bären.

David Bittner besucht seine Bären seit zehn Jahren. Jeden Sommer verbringt der Biologe und Naturfotograf zwei bis drei Monate in Alaska, meist ganz auf sich gestellt. Er hat gelernt, in der Wildnis zu leben und sich den Bären zu nähern. Zu vielen der Tiere hat er eine Beziehung aufgebaut. Er gibt ihnen Namen und fotografiert sie aus nächster Nähe.
Den Respekt hat David Bittner aber nicht verloren. Er ist sich der Gefahren bewusst und weiss, wie er sich zu verhalten hat - auch wenn er als Schutz nur einen Pfefferspray auf sich trägt.