Robert Bösch - Extrembergsteiger und Outdoorfotograf

«Top Shots» begleitet den Extrembergsteiger und renommierten Outdoor-Fotografen Robert Bösch zur Nadel der Kleopatra im Bergell.

In der vierten, fünften und sechsten Folge von «Top Shots» begleitet SRF den Extrembergsteiger und renommierten Outdoor-Fotografen Robert Bösch zur Nadel der Kleopatra im Bergell. Das Ziel der geplanten Aktion: 30 Bergsteiger sollen sich an der Felsnadel abseilen und diese so in einen Alpenkaktus verwandeln. Gleichzeitig sollen die Bergsteiger ein einmaliges Fotosujet bieten.

Der Ago del Torrone im Bergell, auch bekannt als die Nadel der Kleopatra, rückt für das neuste Motiv der Mammut-Kampagne in den Fokus von Robert Bösch. 30 Bergsteiger sollen sich am der messerscharfen Granitpfeiler abseilen, mit ihren Körpern waagrecht aus der Wand ragen und so die Kleopatra für wenige Augenblicke in einen Alpenkaktus verwandeln. Tricksereien und Retouchen am Computer sind dabei tabu – die Inszenierung in der Natur soll die Photoshop-Vorlage in die Realität versetzen.

Auf dem Computer-Bildschirm in der Werbeagentur sieht das Sujet atemberaubend aus: 30 Bergsteiger verwandeln den Ago del Torrone im Bergell in einen spektakulären Alpenkaktus. Wie aber lässt sich das Bild aus dem Foto-Bearbeitungsprogramm in der Realität umsetzen - ganz ohne Tricks, Retouchen und Spezialeffekte? Robert Bösch, Extrembergsteiger und renommierter Outdoor-Fotograf, will die Herausforderung annehmen und mit seinem Team versuchen, diesen magischen Moment zu inszenieren und fotografisch festzuhalten. Doch die Nadel der Kleopatra lässt sich nicht ohne weiteres neu einkleiden. Erste Test vor Ort sollen zeigen, ob die Felsnadel für das Foto-Shooting überhaupt stabil genug ist.