125 Jahre Rolltreppe

1893 wurde in den USA die erste Rolltreppe installiert. Was in den USA seinen Anfang nahm, setzte sich in Europa vor allem ab 1900 fort. Eine Rolltreppe wurde nämlich an der Weltausstellung in Paris 1900 installiert. Ab dann fand sie ihre Verbreitung in Europa.

Eine Rolltreppe im HB Zürich.
Bildlegende: Rolltreppen sind aus dem öffentlichen Raum nicht mehr wegzudenken. SRF / Jürg Oehninger

Steht man irgendwo auf der Welt auf einer Rolltreppe, dann ist die Chance gross, dass man einen der Namen der grössten Rolltreppenhersteller der Welt, im Bodenmetall der Treppe eingraviert, liest: Schindler, Otis, Kone, Thyssen-Krupp. Die Schweizer Firma Schindler ist die grösste Rolltreppenherstellerin der Welt.
Dass sich die Rolltreppen gegen die Aufzüge dieser Welt durchsetzen konnten und ihren festen Platz haben, erstaunt nur auf den ersten Blick. Zwar sind sie deutlich langsamer als Aufzüge, sie befördern jedoch ein Vielfaches an Menschen, im Vergleich zu Aufzügen.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Jürg Oehninger