40 Jahre Schweizer Sporthilfe

Die Schweizer Sporthilfe unterstützt Nachwuchstalente mit Geld. Sie funktioniert als Drehscheibe zwischen Sportlern und Sponsoren.

 Entstanden ist die Sporthilfe aus dem Olympia-Debakel 1964. Damals, an den Winterspielen in Innsbruck, kamen die Schweizer Athletinnen und und Athleten ohne Medaillen nach Hause. Das wollte man nachhaltig ändern.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Jürg Oehninger