Am Eidgenössichen Hornusserfest in Limpach

Der «Treffpunkt» taucht am Eidgenössichen Hornusserfest in Limpach (BE) ein in die präzise Welt einer urschweizerischen Sportart.

Hornusser stehen auf einem Feld bereit.
Bildlegende: Das Eidgenössiche Hornusserfest findet vom 21. bis 23. August und vom 28. bis 30. August in Limpach statt. Keystone

Im bernischen Limpach treffen sich bis zum 30. August die besten Hornusser der Schweiz. Am 37. Eidgenössischen Hornusserfest messen sich 248 Mannschaften aus der ganzen Schweiz. Rund 5000 Spieler kämpfen um die Titel «Festsieger» und «Schlägerkönig». Die Favoriten kommen aus dem Kanton Bern.

Das Eidgenössische Hornusserfest findet alle drei Jahre statt. Für das Festgelände in Limpach wurden 80 Hektaren Land hergerichtet. An den sieben Wettkampftagen werden rund 10'000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Der «Treffpunkt» ist live vor Ort.

«Schweiz aktuell»: Eidgenössisches Hornusserfest in Limpach

«Einstein» bei den Hornussern (11.9.2008)

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Krispin Zimmermann