Anno 1914 – Zeitreise mit Dampf und Seitenwagen

Als Heizerin in einer Dampflock oder im Seitenwagen eines 100-jährigen Töffs unterwegs. «Schweiz aktuell»-Moderatorin Sabine Dahinden ist für die SRF-Sommerserie «Anno 1914» durch die Schweiz gereist. Dabei traf sie Menschen, deren Herz an Gegenständen aus dieser Zeit hängt.

Sabine Dahinden und Bruno Egloff unterwegs mit dem Oldtimertöff.
Bildlegende: Sabine Dahinden und Oldtimertöff-Besitzer Bruno Egloff unterwegs mit der Motosacoche. SRF

Sabine Dahinden erzählt im «Treffpunkt» von diesen tollen Begegnungen unterwegs. Sie hat auch am eigenen Leib erfahren, dass das Leben der so genannten «guten alten Zeit» hart war. So hat sie zum Beispiel auf einem Bauernhof mitgearbeitet, mit Geräten wie anno dazumal.

Zudem wurde ihr die Zeit vor hundert Jahren von ihrem Grossvater näher gebracht. Die Geschichten von ihm sind ihr heute noch präsent. Und bestimmt haben Sie als Hörerinnen und Hörer Erinnerungen an Geschichten, die das Leben vor hundert Jahren schrieb.

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Ladina Spiess