Arbeitsort Alp

Das Leben auf der Alp ist für viele ein Traum. Die wenigen, die ihn leben, wissen aber, dass ein Alpsommer viel Arbeit und wenig Freizeit bedeutet. Der «Treffpunkt» mitten aus dem Alltag auf der Nüenalp (GL).

Ein Mann trägt Heu in die Scheune.
Bildlegende: Für die einen ein Traum, für die anderen harte Arbeit: das Leben auf der Alp. zvg

Vor allem zu Beginn der Alpsaison, im Juni und Juli, sind viele Hände gefragt. Temporäre Helfer arbeiten mit. Sie kommen aus der Schweiz und aus verschiedenen europäischen Ländern. Für eine oder mehrere Wochen.

Der «Treffpunkt» trifft auf der Nüenalp im Kanton Glarus auf zwei Helfer und wirft einen Blick in den Alltag auf der Alp.

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Jürg Oehninger