Ballenberg: vom Museum zur Zukunftswerkstatt

Vor dreissig Jahren öffnete das Freilichtmuseum Ballenberg seine Tore. Heute ist die ländliche Kultur der ganzen Schweiz vertreten, mit historischen Häusern vom Bodensee bis Genf, vom Baselbiet bis ins Tessin.


Das heutige Freilichtmuseum hat sich jedoch nicht nur dem Erhalten von alten Häusern und traditionellem Handwerk verschrieben. Seit Neustem befasst sich der Ballenberg auch mit der Zukunft. Er gibt Tipps und Ideen, wie man alte Häuser für ein modernes Leben umbauen kann.

Redaktion: Anne-Käthi Zweidler