Beromünster: Der Sender, die Legende, das Dorf

Der Mittelwellen-Sender Beromünster stellt Ende Dezember seinen Betrieb ein. Im «Treffpunkt» live aus Beromünster besucht Dani Fohrler das Dorf und blickt auf die Geschichte des Senders.

Mit der Abschaltung verstummt nach 77 Jahren eine insbesondere während des Zweiten Weltkriegs legendär gewordene Stimme der schweizerischen Radiolandschaft. Im «Treffpunkt» erinnert sich die Radiolegende Elisabeth Schnell an ihre Zeit am Mikrofon.

Die Gemeindeammänner von Beromünster und dem benachbarten Gunzwil, auf dessen Gebiet der Sendeturm steht, berichten, wie die Region durch den «Mythos Beromünster» geprägt wurde - und was sie darüber hinaus an ihren Dörfern mögen.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Felix Münger