Beste Freunde braucht der Mensch

Schon Oscar Wilde wusste: «Ein Freund ist jemand, der weiss, dass man ihn gerade braucht.» Dieser schrieb aber auch: «Freundschaft ist tragischer als Liebe. Sie dauert länger.» Die Sendung «Treffpunkt» windet den besten Freunden ein Kränzchen und klärt Fragen rund um die Freundschaft.

2 Frauen im mittleren Alter umarmen sich und lachen
Bildlegende: Eine beste Freundin gibt Halt und macht gute Laune. Colourbox

Zum Beispiel die Frage, ob Mann und Frau wirklich nur befreundet sein können. Psychologe Rolf Heim vertritt die klare Meinung: «Einer will immer mehr.»

Er betont auch, dass beste Freunde enorm wichtig sind. Denn nur wenigen Menschen bringe man vollstes Vertrauen entgegen. Beste Freunde sind aber auch wichtig für die Gesundheit: Wer sich einredet, keine Freunde zu brauchen, werde dieses Defizit oft mit Suchtverhalten kompensieren, mit zu viel Arbeit, Sport oder Drogen.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Lea Fürer