Das Ende der Spielzeugpistole?

Was ist ein Cowboy Kostüm ohne Colt? Das neue Waffenrecht verbietet seit Ende 2008 das Tragen von Imitations- und Spielzeugwaffen in der Öffentlichkeit. Wenn, dann müssen diese Waffen so produziert werden, dass sie eindeutig als Spielzeugwaffen identifiziert werden.

Cowboy-Gürtel mit Spielzeugpistole
Bildlegende: Die Spielzeugpistole an der Fasnacht könnte bald Geschichte sein. Colourbox

Das Handeln mit solchen Imitationswaffen braucht eine Waffenhandelsgenehmigung.

Die Folge des neuen Waffenrechts: Spielzeughändler ziehen vermehrt die klassische «Chäpsli-Pistolen» aus dem Verkehr und Kinder müssen «Räuber und Gendarm» künftig wohl ohne Pistole spielen und der kleine Cowboy wird sich nur noch mit dem leeren Colt-Halfter gegen böse Indianer auf dem Spielplatz verteidigen.

Macht es Sinn, Spielzeugwaffen zu verbieten? Warum überhaupt faszinieren Waffen von klein auf? Die Diskussion dazu im «Treffpunkt».

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Pascale Folke