Das Verlöbnis – alter Zopf oder neuer Trend?

Sich zu verloben hat Stil und gehört heute zum guten Image. Dies sagt Maja Frick, Messeleiterin der bekannten Fest- und Hochzeitsmessen in Zürich und St. Gallen. Aber wozu dient eigentlich die Verlobung? Was gehen zwei Menschen damit ein?

Der Verlobungsring: Verbindlichkeit oder Symbol der Liebe?
Bildlegende: Der Verlobungsring: Verbindlichkeit oder Symbol der Liebe? Colourbox

«Früher setzte man sich mit der Verlobung einen Zeitraum von einem Jahr, um sich auf die Hochzeit vorzubereiten.» Auch heute sei die Verlobungszeit gleichzeitig Vorbereitungszeit für das grosse Hochzeitsfest. Ein Jahr reiche jedoch nicht mehr aus, erklärt Maja Frick.

Der «Treffpunkt» spricht über die Verlobung früher und heute. Und beantwortet die Frage, ob eine Verlobung rechtliche Konsequenzen hat und was bei einer Trennung mit Verlobungsgeschenken passiert.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Pascale Folke