Der Fahrausweis – kein Garant für sicheres Autofahren

Die Fahrprüfung absolvieren viele in jungen Jahren - mit Bravour oder mit einer Ehrenrunde. Die einen holen sich anschliessend jahrelange Fahrpraxis, andere setzen sich nur sporadisch ans Steuer. Wir stellen die Frage: Wie gut fahren wir eigentlich?

Unfallsituation - ein Autofahrer missachtet den Rechtsvortritt und es kommt zur Kollision.
Bildlegende: Ein 49-jähriger Autolenker verursachte in Basel einen Verkehrsunfall. Er missachtete den Rechtsvortritt und kollidierte mit einem vortrittsberechtigten Personenwagen. Keystone

Zwischen der bestandenen Fahrprüfung und dem Heute liegen immer mehr Jahre. Experten wissen: Jahrelange Fahrpraxis bringt nicht nur eine gute Routine, es schleichen sich auch schlechte Gewohnheiten und Defizite ein.

Mangelnde Voraussicht, blinde Flecken im Blickfeld, Vortrittsregeln die vergessen gehen, etc. Die «Treffpunkt»-Moderatorin Christina Lang erzählt von ihren Erfahrungen im Auffrischungskurs, den sie Anfang dieser Woche absolviert hat. Und Fahrlehrer Willi Wismer erzählt aus seinem reichen Erfahrungsschatz.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Jürg Oehninger