Der Herbst lädt zum Lesen ein

Heute öffnet die Frankfurter Buchmesse ihre Tore. Fünf Tage werden auch dieses Jahr nicht reichen, der Flut neuer Bücher auf irgend eine Art gerecht zu werden. Das kümmert allerdings die Leserinnen und Leser wenig. Hauptsache der Büchermarkt brummt.

An der Frankfurter Buchmesse präsentieren rund 7'400 Aussteller aus über 100 Ländern ihre neusten Veröffentlichungen.
Bildlegende: An der Frankfurter Buchmesse präsentieren rund 7'400 Aussteller aus über 100 Ländern ihre neusten Veröffentlichungen. Keystone

Die Sendung «Treffpunkt» schaut hinter die Kulissen der Buchmesse. Der Schweizer Schriftsteller Hansjörg Schertenleib schildert, wie er die Buchmesse erlebt. Die Buchhändlerin Susanne Jäggi von Baden erzählt, wie sie von der Buchmesse profitiert.

In der Sendung geht es auch um Trends auf dem Buchmarkt und um den Lesegeschmack von DRS 1-Hörerinnen und -Hörern.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Jürg Oehninger