Die Autobahnraststätte - eine Welt für sich

Sie ist ein lästiger Unterbruch der Fahrt, aber auch eine willkommene Atempause. Sie ist ein Tor zur weiten Welt, aber auch grauer Alltag. Sie befriedigt natürliche Bedürfnisse, aber auch die Kauflust.  

Lastwagenchauffeure treffen sich auf einen Kaffee, Geschäftsleute stärken sich beim Essen und Ferienreisende nutzen den kurzen Halt für einen Toiletten-Besuch. Auf einer Autobahnraststätte treffen die verschiedensten Leute aufeinander.

Längst bieten die grossen Schweizer Raststätten nicht nur ein Restaurant und saubere Toiletten. Mittlerweile haben auch Detailläden, Kleidergeschäfte und Tourismusbüros ihren festen Platz an der Autobahn.

Im Treffpunkt von der Raststätte «Heidiland» an der A13 bei Maienfeld kommen Gäste, Ladenbesitzer und die Geschäftsführerin zu Wort. Ausserdem erzählt ein Mitarbeiter, was Reisende auf einer Autobahnraststätte so alles liegen lassen.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Tobias Fischer