«Die Autonummer ZH 1 000 000 ist möglich»

Ende September wurden auch im Kanton Zürich die ersten Exemplare der höchsten Schweizer Autonummern vergeben, den 900'000er-Nummern. Die tiefsten Schweizer Autonummern sind selten in Privatbesitz. Im Kanton Uri ist dies der Fall. Der «Treffpunkt» spricht mit dem stolzen Halter von «UR 1».

Autonummer Zürich 900'000.
Bildlegende: Seit Ende September sind 900'000er Nummern im Umlauf. Radio SRF1

Die ersten Besitzer einer Zürcher 900‘'000er-Nummer hätten diese am Schalter ganz normal entgegen genommen, sagt der Andreas Koch, Leiter Zulassung, beim Strassenverkehrsamt Zürich überrascht. Die runde Nummer ZH 900'000 wird online versteigert. Sollten im Kanton Zürich einst siebenstellige Autonummern nötig werden, würden die Ziffern mit einer schlankeren Schablone gestanzt, erklärt Andreas Koch.

Die tiefsten Schweizer Autonummern sind von Kanton zu Kanton anders im Einsatz. «AG 1» hängt an einem Polizeiauto, «GR 1» an einem Fahrzeug der Regierung. Selten sind die 1er-Nummern in Privatbesitz. Im Kanton Uri ist das so. «UR 1» gehört dem 87-jährigen Max Dätwyler. Der bekannte Unternehmer erklärt in der Sendung, wie diese Autonummer in den Besitz der Dätwylers kam.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Krispin Zimmermann