Die Kuh und ihr Horn

Kühe mit Hörnern gibt es kaum noch. Verfechter der hornlosen Kühe führen die Verletzungsgefahr und wirtschaftliche Gründe ins Feld. Vehemente Befürworter von Kühen mit Horn argumentieren, Kühe bräuchten ihre Hörner für die Kommunikation in der Herde und seien deshalb unersetzlich.

Kühe: Ohne oder mit Hörner?
Bildlegende: Kühe: Ohne oder mit Hörner? colourbox

9 von 10 Kühen in der Schweiz sind enthornt. Ein wichtiges Argument dafür ist das heutige Stallsystem, das den Tiere grösstmögliche Freiheit bietet und es für Tier und Mensch gefährlich werden kann. Es gibt allerdings auch Beispiele, die zeigen, dass es auch anders geht. Wo stehen die Fachleute in dieser Streitfrage.

Kühe sind soziale Wesen und leben in Herden. Der «Treffpunkt» fragt, wie sie sich organisieren und wie jede von ihnen ihre Position sucht und findet.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Jürg Oehninger