Die Macht der Gewohnheit

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Sein Alltag ist geprägt von kleineren und grösseren Gewohnheiten. Machen Gewohnheiten glücklich? Geben sie Sicherheit? Oder sind sie vielleicht schädlich?

Der Mensch lebt mit Gewohnheiten
Bildlegende: Der Mensch lebt mit Gewohnheiten Colourbox.com

Gewohnheiten kennt der Mensch zuhauf: Wann wird der erste Kaffee des Tages getrunken? Bindet man zuerst den rechten oder den linken Schuh? Geht der Menschn jedes Jahr am gleichen Ort in die Ferien oder extra immer an einen anderen Ort? Gewohnheiten können sich auch zu regelrechten Macken entwickeln. Oder in eine Sucht ausarten. Vor allem verstellen sie den Blick auf neues.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Jürg Oehninger