Die SBB ist auf Hilfe angewiesen

In einer Objektsammlung von mehreren tausend Gegenständen dokumentiert SBB Historic in Windisch die Geschichte der Schweizer Eisenbahn. In der Sammlung gibt es auch Objekte, deren Ursprung und Zweck nicht dokumentiert wurden.

Zwei alte Jutensäcke.
Bildlegende: Diese Jutesäcke wurden vermutlich für den Transport von Münzgeld gebraucht. Wie funktionierte dies genau? SBB Historic

In einem Workshop hat nun SBB Historic aktive und ehemalige Bähnler sowie Bahnkenner um Hilfe gebeten, um die Objekte zu identifizieren. Die Sendung «Treffpunkt» hilft mit und versucht gemeinsam mit Hörern ein Stück Schweizer Eisenbahngeschichte weiterzuschreiben.

Moderation: Sandra Wittmer, Redaktion: Beatrice Gmünder