Die Schweiz im Miniaturformat

Ob Bundeshaus, ob Heididorf oder Schloss Chillon - kaum eine Schweizer Sehenswürdigkeit, die nicht in der «Swissminiatur» in Melide zu finden wäre. Nun feiert die Ausstellung ihren 50. Geburtstag.

Die Ausstellung auf knapp eineinhalb Hektaren wurde am 6. Juni 1959 eröffnet. Über 120 Modelle im Massstab 1:25 sind ausgestellt.

Im «Treffpunkt» erzählt der Swissminiatur-Gründer von den Anfängen der damaligen Pioniertat. Konstrukteure gewähren Einblick in die Werkstätten, wo die zahllosen Modelle restauriert werden und neue entstehen.

Touristinnen und Touristen erklären, wie treffend das Bild der Schweiz ihrer Meinung nach ist, das die Ausstellung vermittelt.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Felix Münger