Die Toilette – Ein stilles Örtchen?

Jeder benutzt es, darüber sprechen tut niemand. Der Treffpunkt widmet ihm zwei Stunden. Dem WC, dem stillen Örtchen. Doch ganz so still war dieser Ort nicht immer.

Bei den Römern war der Gang auf die Toilette ein soziales Ereignis. Erst traf man sich zum gemeinsamen Essen, dann ging man gemeinsam auf's WC. Der «Treffpunkt» geht der Geschichte des Klos nach. Thomy Scherrer spricht mit einer Historikerin darüber, wie sich die Latrine zum Wasserklosett wandelte und mit einem Toiletten-Designer über seine Ambition, das funktionalste WC zu kreieren.

Ausgrabungen haben ergeben, dass gewisse Kulturen schon vor tausenden von Jahren Toiletten mit Wasserspülung besassen.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Diana Jörg