Die Vogelwarte Sempach

Angefangen hat alles vor 85 Jahren mit einem einzigen Vogelbeobachter. Mittlerweile kümmern sich rund 80 feste und 1'500 freiwillige Mitarbeiter um die einheimischen Wildvögel.

In einem Besuch vor Ort zeigt der «Treffpunkt» die vielfältigen Aufgaben der Warte. Joschi Kühne besucht die Pflegestation für verletzte Vögel, spricht mit Experten über den Zustand der einheimischen Vogelwelt und lässt sich erklären, wie man mit Radar und Minisendern den Vogelzug erforscht.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Flurin Maissen