Die weissen Flecken auf der «Helden des Alltags»-Landkarte

Radio SRF 1 und «Schweiz aktuell» suchen «Helden des Alltags 2017», Personen, die Freiwilligenarbeit leisten. Der «Treffpunkt» geht dort auf die Suche, wo auf der Schweizerkarte noch 'weisse Flecken' sind, Kantone, in denen zwar Freiwilligenarbeit geleistet wird, sich aber noch niemand gemeldet hat.

Orange Punkte auf der Schweizer Karte zeigen, wo bereits Freiwillige aktiv sind und wo nicht.
Bildlegende: Noch bis am 28. November können Sie ihre «Helden des Alltags» anmelden. SRF

Der Kanton Wallis ist so ein weisser Fleck. Oder Solthurn und auch Graubünden. Obwohl: Freiwilligenarbeit wird auch in diesen Kantonen geleistet.

Über 2,5 Millionen Menschen leisten in der Schweiz rund 665 Millionen Stunden Freiwilligenarbeit. Radio SRF 1 und «Schweiz aktuell» rücken mit der Aktion «Helden des Alltags» diese stillen Schafferinnen und Schaffer ins Zentrum.

Radio SRF 1 und «Schweiz aktuell» küren bereits zum siebten Mal einen «Helden des Alltags». Melden Sie Ihre Heldin oder Ihren Helden bis am Dienstag, 28. November 2017 an.

Unterwegs für «Helden des Alltags» in Schaffhausen, Aarau und Basel

Von hier kommen die Anmeldungen

Moderation: Adi Küpfer, Redaktion: Jürg Oehninger