Die Zeit der Kutschen

Vom Reisen in einer Kutsche haben heute viele eine romantische Vorstellung. Sie denken dabei an Achtspänner, an samtene Polster und eine vornehme Gesellschaft.

Aber wie war es damals wirklich? Wer konnte sich das Reisen in einer Kutsche leisten? Und warum sind Pferd und Wagen irgendwann aus dem Strassenbild verschwunden?

Im «Treffpunkt» besucht Simone Hulliger ein Kutschenmuseum in der Ostschweiz und geht auf die Suche nach Wegen und ihren Geschichten zu Zeiten der Kutsche.