Diskret und sehr verschwiegen

Privatdetektive liefern die Beweise für den Seitensprung des Ehemanns, observieren im Auftrag von Versicherungen und überführen Ladendiebe. Privatdetektive geben Einblick in ihr Metier.

Was auf den ersten Blick aufregend tönt, hat wenig gemein mit der Detektivarbeit von Matula und Co., den populären Privatdetektiven aus Film und TV.

Beim stundenlangen Observieren der Zielpersonen steht sich der Privatdetektiv aus dem richtigen Leben nämlich nicht selten die Beine in den Bauch und muss zu guter Letzt erst noch unverrichteter Dinge abziehen, weil das Gesetz das Schiessen des Beweis-Fotos auf privatem Grund nicht erlaubt.

Im «Treffpunkt» geben Privatdetektive Einblick in ihr verschwiegenes und diskretes Metier, reden über ein Geschäft, dessen Ruf nicht über alle Zweifel erhaben ist und erzählen, weshalb für sie Privatdetektiv trotz allem der Traumberuf ist.