«E 300? Das ist doch Vitamin C!»

Was alles in Lebensmitteln drin ist – ein Überblick ist fast unmöglich. Über 300 Zusatzstoffe sind bekannt, wir kennen sie etwa als E 101: Vitamin B. Oder E 300: Vitamin C. Fragt sich der Laie: Warum überhaupt braucht es so viele Zusatz-Stoffe für mehr Farbe, mehr Geschmack, längere Haltbarkeit?

Ein Sandwich mit Schinken und Salat
Bildlegende: Schinken, Brot, Salat - überall sind Zusatzstoffe drin Colourbox

Lebensmittel-Zusätze sorgen dafür, dass der Fertig-Kuchen aus dem Laden zuhause nicht vertrocknet, sie lassen getrocknete Aprikosen orange leuchten, sie süssen die Fertigkonfitüre. Aber wie ist das mit den Nebenwirkungen?

Welcher Lebensmittelzusatz ist unverzichtbar in der industriellen Lebensmittelherstellung? Wie gehen wir mit all den Deklarationen um, die immer detaillierter auf den Verpackungen stehen? Die Antworten darauf geben eine Ernährungs-Beraterin und ein Digital-Journalist.



Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Fredy Gasser