Ein Hoch auf die Küchenzwiebel

Die Zwiebel hat ihren fixen Platz in den Küchen dieser Welt. Sie ist eine der beliebtesten Geschmacksgeberinnen überhaupt. Auch die Naturmedizin schwört auf die Kräfte der Zwiebel und ehrt sie mit dem Titel «Heilpflanze des Jahres 2015». Ein Hoch auf die Zwiebel am Tag des Berner «Zibelemärits».

Kückenzwiebeln auf einem weissen Tischtuch mit Punkten.
Bildlegende: Die Zwiebel: «Heilpflanze des Jahres 2015». Colourbox

Studiogast und Buchautorin Julie Nelly Landis ist überzeugt: «Dank der Zwiebel strotze ich auch mit 80 Jahren immer noch vor Gesundheit.» Viele Leute würden die Zwiebel unterschätzen, weil sie so günstig sei, sagt die Aargauerin.

Jeweils am vierten Montag im November findet in Bern der «Zibelemärit» statt. Aus diesem Anlass beleuchtet der «Treffpunkt» die Zwiebel: Was macht sie zur beliebten Geschmacksgeberin? Warum ist sie gesund?

Mehr zum Thema

Ausserdem lernen Sie mit der Sendung «Puls», wie man Zwiebelwickel gegen Ohrenweh einsetzt. Und «Trick 77» zeigt, wie man beim Zwiebelschneiden Tränen vermeidet (siehe Links unten).

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Krispin Zimmermann