Es klappert der Storch

Die mit einem Sender ausgestattete Störchin «Max» sorgt für Furore. Der «Treffpunkt» zeichnet ihr Leben nach, besucht eine Storchenstation und spricht mit Storchen-Fans.

Seit 1999 kann man im Internet die Routen der Störchin «Max» verfolgen. So  erfährt man, welche Rastplätze sie wählt und wie das Brutgeschäft verläuft. Die Geschichte von «Max» ist jetzt auch in einem Buch nachzulesen.

Der «Treffpunkt» sendet live von der Storchenstation im solothurnischen Altreu/Selzach. Er zeigt auf, wie die spannenden Vögel leben, warum ausgerechnet der Storch die Babies bringt und wie er jährlich tausende Flugkilometer überwindet.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Diana Jörg