ESAF: Die Ruhe vor dem Schwung

Die Sendung «Treffpunkt» sendet live vom Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Estavayer-le-Lac (FR). Hier wird am Wochenende nicht nur der Schwingerkönig ermittelt, sondern auch die Besten im Hornussen und Steinstossen.

Ein Mann und eine Frau im Gespräch.
Bildlegende: Radio SRF 1-Redaktor Krispin Zimmermann im Gespräch mit Isabelle Emmenegger, Direktorin ESAF. SRF

Kurz vor der offiziellen Festeröffnung ist Isabelle Emmenegger wie auf Nadeln. «Ich eile von Termin zu Termin. Wir sind aber bereit, das Fest kann starten», sagt die Direktorin des grössten Schweizer Sportanlasses. Rund 250'000 Besucherinnen und Besucher werden an den drei ESAF-Festtagen auf dem Areal des Flughafens Payerne erwartet.

Gäste in der Sendung

  • Isabelle Emmenegger, Direktorin ESAF
  • Peter Ritz, Ressortleiter Hornussen, Bereich Sport
  • Urs Blaser, Organisator Steinstossen

Bei der Eröffnung des Eidgenössischen werden fünf Jungschwinger aus Rothenburg in die Arena einlaufen. Sie haben im Projekt «Bösi Buebe» am meisten Stimmen gesammelt.

«Treffpunkt» live vor Ort

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Krispin Zimmermann