Faszination Archäologie: Von Pfahlbauer-Schuhen bis Indiana Jones

Von einem sensationellen Fund sprachen die Archäologen, als sie diese Woche einen 5000 Jahre alten Schuh aus dem Greifensee präsentierten. Für Laien wirkte der Sensations-Schuh eher wie ein Stück Kuhfladen. Dennoch bringen archäologische Funde nicht nur die Augen von Wissenschaftler zum Leuchten.

Menschen gucken auf Erdklumpen.
Bildlegende: Das ist nicht einfach Dreck, das sind bedeutende archäologische Funde aus dem Greifensee. SRF

Der «Treffpunkt» geht der Faszination für das Thema Archäologie auf die Spur. Wir sprechen mit Hobby-Archäologe François Ohl. Das Fieber packte den 64-Jährigen schon als Kind. Heute hilft er regelmässig als Helfer bei Grabungen mit.

Das Archäologie-Fieber hat nicht nur Privatpersonen gepackt, sondern schon vor Langem auch die Filmindustrie. Mit Filmredaktor Michael Sennhauser sprechen wir über Indiana Jones und andere Abenteuerhelden.

Und wir sprechen mit dem Aargauer Kantonsarchäologen. Im Studium träumte er von Abenteuern, gefunden hat er seinen Archäologie-Abenteuerspielplatz mit geheimen Schächten und einem Münzschatz dann direkt vor der Türe.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Barbara Meyer