Geburtstag einer Vaterfigur - Papa Moll wird 60

Ein paar vereinzelte Haare auf dem runden Kopf, immer mit Anzug, Pullunder und Krawatte - und einem Herz, vor allem für Kinder: das war und das ist Papa Moll. Am Donnerstag, 20. September 2012, wird das 25. Buch über ihn und seine Familie veröffentlicht.

Papa Moll, Band 1.
Bildlegende: Papa Moll, Band 1. zvg

Am Anfang stand die Idee, eine Gegen-Figur zu den amerikanischen Comics der 1950er Jahre des letzten Jahrhunderts zu schaffen. Doch mit Papa Moll schuf Edith Oppenheim-Jonas vor 60 Jahren eine der bekanntesten Schweizer Comic-Figuren überhaupt.

Der «Treffpunkt» besucht das Papa-Moll-Land in Bad Zurzach. Dort spricht der Sohn der Papa-Moll-Schöpferin, Roy Oppenheim, über das Erbe seiner Mutter, die neue Papa-Moll-Ausstellung und die Präsentation des neuesten Buches über die Abenteuer von Papa Moll.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Fredy Gasser