Gute Nachbarschaft – wie anonym darf es sein?

Alle Menschen sind Nachbarn. Die einen pflegen eine intensive Nachbarschaftsbeziehung. Andere ziehen es vor, anonym zu bleiben und sind froh, wenn es möglichst wenig Kontakt- und Reibefläche gibt. Und wieder andere leiden darunter, dass sie zu wenig Kontakt zu ihren Nachbarn haben.

Wohnblöcke des «Telli»-Quartiers in Aarau.
Bildlegende: Das «Telli»-Quartier in Aarau. Keystone

In Zukunft entstehen immer mehr neue Wohnformen, die den Kontakt zu den Nachbarn erleichtern. Heute schon existieren Siedlungen, in denen Menschen vieles gemeinsam anpacken, unterstützt durch eine Siedlungsassistenz.

Wie lebt es sich am besten? Antworten liefert der «Treffpunkt».

Moderation: Adi Küpfer, Redaktion: Jürg Oehninger