Hymnen: Wenn Musik die Seele bewegt

«Der Begriff Hymnus stammt aus der Griechischen Literatur und bezeichnet einen Lobgesang», erklärt Hymnologe Andreas Marti. Der «Treffpunkt» erklärt die Entwicklung der Hymne, vom Kirchenlied bis zur Pop-Hymne. Ausserdem läuft im Moment ein Wettbewerb für eine neue Schweizer Nationalhymne.

Das Schweizer Davis-Cup-Team steht in einer Reihe und singt.
Bildlegende: Singen Schweizer Sportler bald eine neue Nationalhymne? Keystone

Viele pompöse Melodien haben ihren Ursprung in der Liturgie, zum Beispiel die Hymne der Eurovision. Neben der Entwicklung der Hymne widmet sich die Sendung «Treffpunkt» auch der erneuten Idee, die Schweizer Landeshymne neu zu gestalten. Die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft hat einen entsprechenden Wettbewerb lanciert.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Krispin Zimmermann