Landfrau aus Berufung

Agnes Koch ist Bäuerin und Landfrau. Und nichts anderes wollte sie im Leben werden, denn sie findet Landfrau, das sei «schönster Beruf und schönste Berufung».

Damit meint sie auch ihre Rollte als Mutter von 6 gesunden Kindern, mit denen sie wie in einer Bilderbuchlandschaft lebt, im appenzllischen Gonten.

Im Treffpunkt mit Dani Fohrler zeigt sie uns ihren Alltag zwischen ihrer Arbeit im Stall, ihrem Enganement bei den Landfrauen und ihrer grossen Leidenschaft, dem Kochen.

Schliesslich kennt man Agnes Koch auch aus der «Landfrauenküche», derjenigen Sendung des Schweizer Fernsehens, in der die Landfrauen mit ihrer Kraft, ihrem Charm und ihrem Können in der Küche die Herzen des Schweizer Fernsehpublikums eroberten.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Myriam Zumbühl