Lebensqualität - was hat die Schweiz, was andere nicht haben?

Wohnen, Arbeiten, Freizeit, Sicherheit - fast nirgends auf der Welt gilt die Lebensqualität als so hoch wie in der Schweiz. Warum ist das so? Oder täuschen die offiziellen Gradmesser der Lebensqualität? Und falls sie stimmen: Was hat die Schweiz, was andere nicht haben?

Die Schweiz und was uns von anderen unterscheidet.
Bildlegende: Die Schweiz und was uns von anderen unterscheidet. Keystone

Wenn alljährlich Ende Jahr das internationale Städte-Ranking der weltweiten Beratungs-Agentur Mercer veröffentlicht wird, finden sich Schweizer Städte wie Zürich, Bern oder Genf regelmässig unter den Top 10.

Wenn man den Schweizer Alltag beobachtet, fragt man sich: Wo ist sie denn, die Lebensfreude, die sich aus der hohen Lebensqualität ableiten müsste? Zu Gast im «Treffpunkt» ist ein Paar, das vielfältigste Formen von Lebensqualität kennengelernt hat: Brigitta Jüni Böhlen und Paul Böhlen haben die letzten sieben Jahre alle Kontinente der Erde bereist. Auswandern wollen sie trotzdem nicht.

Was ist für Sie in der Schweiz Lebensqualität? Schreiben Sie es ins Kommentarfeld.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Fredy Gasser