Noch immer die Königin der Herzen

Lady Dianas Leben nahm im Jahr 1997 bei einem Autounfall in Paris ein tragisches Ende und schockierte die Welt. Die Sendung «Treffpunkt» erklärt, warum auch 20 Jahren danach, die Faszination an Diana immer noch so gross ist.

Fotos von Prinzessin Diana an einem Tor.
Bildlegende: Kensington Palace, London: Ununterbrochene Sympathie für Prinzessin Diana zum 20. Todestag. Keystone

Royal Experte und Studiogast Andy Englert ist überrascht, welches Echo der 20. Todestag auslöst: «Vor 10 Jahren war das Interesse viel kleiner.»

Warum aber, spricht die Öffentlichkeit noch heute über Lady Diana? Andy Englert, stellvertretender Chefredaktor der Magazine «Frau im Spiegel» und «Royal» sagt: «Diana ist noch nicht lange genug tot, dass es keine neuen Zeitzeugen mehr gibt, was nicht uninteressant ist.»

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Krispin Zimmermann